Grunwald & Grunwald // Architektur und Städtebau

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
vorhergehendes Bild ansehen nächstes Bild ansehen

Neue Weststadt Esslingen – Esslingen am Neckar

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb - 2. Preis

Das von uns gewählte Entwurfskonzept verfolgt den Ansatz, die Neue Weststadt im Sinne der europäischen Stadtbaukultur nachhaltig und effizient zu entwickeln und folgerichtig mit dem Landschaftsraum am Neckar, dem Rossneckar und den Weinbergen zu verzahnen. Dabei haben differenziert gestaltete öffentliche Räume, wichtige Blickbeziehungen sowie städtebauliche Dominanten und Übergänge eine herausragende Bedeutung.

Das Thema für die Quartiersentwicklung sind die »neuen Weststadthöfe«. Es werden zwei urbane nutzungsgemischte Quartiere sowie ein Uferpark vorgeschlagen, die aufgrund Ihrer Lage und ihrer räumlichen Struktur unterschiedliche Charaktere aufweisen und von verschiedenartigen Nutzern angenommen werden. Differenzierte öffentliche Räume und ein Quartiersplatz geben der Weststadt eine neue Identität für stärken das urbane Milieu.


Leistung:

Entwicklung einer zukunftsoffenen städtebaulichen und freiraumplanerischen Konzeption für die Neue Weststadt Esslingen


Fakten:

Gebietsgröße ca. 112 ha
Bearbeitung 2010-11

Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten GFSL Clausen + Scheil, Leipzig


Auslober:

Stadt Esslingen am Neckar
mit pesch partner architekten | stadtplaner


www.esslingen.de

www.competitionline