Grunwald & Grunwald // Architektur und Städtebau

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
vorhergehendes Bild ansehen nächstes Bild ansehen

Neubau einer Mensa – Leipzig, Böhlitz-Ehrenberg

Planung und Realisierung

Das Mensagebäude ist im zentralen Bereich des Pausenhofes positioniert, wodurch der Campuscharakter am Schulstandort gestärkt wird. Der Neubau zeichnet sich durch eine klar gegliederte Kubatur aus, die sich in das Ensemble der Bestandsgebäude einfügt.

Der zentrale Speiseraum ist für eine optimale natürliche Belichtung zum Pausenhof der Oberschule orientiert und kann bei Bedarf in zwei bis drei Bereiche unterteilt werden. Der Küchentrakt befindet sich im nordwestlichen Bereich des Gebäude und ermöglicht eine Anlieferung von der Pestalozzistraße. Küchentechnik und Gebäudelüftung sind für einen betreiberneutralen Betrieb der Mensa konzipiert.


Leistungen:

Gebäudeplanung LPH 2-8


Fakten:

BGF 611 qm
Fertigstellung 2018


Bauherr:

Stadt Leipzig, Amt für Jugend, Familie und Bildung